Kleemann upgrades its screen programme

https://www.wirtgen-group.com/de-de

Foto: Kleemann

KLEEMANN rundet Siebprogramm nach oben ab

Um auch größere Mengen effektiv absieben zu können, bietet Kleemann zwei neue mobile Klassiersiebanlagen mit einer Aufgabeleistung von bis zu 750 t/h an.

Die MOBISCREEN MS 1202 bzw. MS 1203 sind mit zwei oder drei Siebdecks erhältlich und haben Siebflächen von 12 m² im Ober- und Mitteldeck sowie 11 m² im Unterdeck. Somit ermöglichen sie Stundenleistungen von bis zu 750 Tonnen. Doch worauf kommt es bei solchen Siebanlagen außer einer hohen Maximalleistung noch an? Dazu Aiko Fischer, Produktmanager für Siebanlagen bei Kleemann: „Um diese hohen Leistungen zu erreichen, muss der Materialfluss gut konzipiert sein. So hat Kleemann den Aufgabetrichter mit einem Fassungsvolumen von 10 m³ großzügig dimensioniert. Damit ist eine Beschickung sowohl mit einer Brechanlage als auch mit einem großen Radlader möglich. Trotz diskontinuierlicher Beschickung durch den Radlader sorgt das große Trichtervolumen für eine kontinuierliche Materialversorgung des Siebes. Entsprechend breite Aufgabe- und Austragsbänder sorgen für einen ungehinderten Materialfluss über das Sieb. Der durchzugsstarke Diesel wiederum stellt sicher, dass der Anlage dabei nicht die Puste ausgeht.“

https://www.wirtgen-group.com/de-de

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy